kategória
szerző
cím
sorozat
kiadó
ISBN
évszám
ár
-
leírás
Előrendelhető
A mezők bármelyike illeszkedjen
A mezők mind illeszkedjen
Líra törzsvásárlónak további kedvezmények>
 
 
Ingyenes szállítás 10.000 Ft felett


Die Florentinischen Nächte [antikvár]

Guy de Maupassant

Antikvár
 
Antonfrancesco Grazzini Die Erzáhlungen der Florentinischen Náchte Die erste Novelle Der alte Ser Anastogio wird ohne jeden Grund auf sein junges Weib eifersüchtig. Wie es das merkt, gerat es in Zorn und weift die Sache mit seinem Geliebten, den es sich erst jetzt erworben hat, so geschickt...
1820 Ft
Szállítás: 3-7 munkanap
Személyes ajánlatunk Önnek
Részletesen erről a termékről
Bővebb ismertető
Antonfrancesco Grazzini Die Erzáhlungen der Florentinischen Náchte Die erste Novelle Der alte Ser Anastogio wird ohne jeden Grund auf sein junges Weib eifersüchtig. Wie es das merkt, gerat es in Zorn und weift die Sache mit seinem Geliebten, den es sich erst jetzt erworben hat, so geschickt zu wenden, dafl es ans Ziel seiner Wünscbe ge-langt. Spdter, als dem Gatten ein Leid zustöfit, nimmt das Weib den Geliebten zum Mann. [10] In unserer Stadt Florenz lebte vor nicht langer Zeit ein Notar, Ser Anastagio della Pieve. Er war ganz jung nach Florenz ge-kommen, lebte als Erzieher im Hause der Strozzi, immatriku-lierte sich, als er herangewachsen war, amtierte im Palast des Podesta, gewann Geld und wurde mit der Zeit ein reicher Mann. Als er schon ziemlich alt geworden war, beschlofi er, da er nicht wufite, wem er sein Vermögen einmal hinterlassen sollte, ein Weib zu nehmen. Da es ihm nicht auf die Mitgift ankam, heira-tete er ein junges, edles, schönes Mádchen, das von ihm, abge-sehen von den ehelichen Verrichtungen, in jeder Beziehung zu-friedengestellt wurde. Was es habén wollte und sich wünschte, bekam es. Der Alte hatte eine so grofie Zuneigung zu seiner Frau und war dermafien in sie verliebt, daí? er so eifersüchtig wurde, wie man sich nur denken kann. Und er verwandte mehr Eifer und Sorgfalt darauf, sie wohl zu behüten, als sich nach neuen Klienten umzusehen und nach neuen Kontrakten. Als sie bemerkte, dafi ein Arzt in ihrer Nachbarschaft, der vor kurzem erst von Paris, wo er studiert hatte, zurückgekehrt war - ein Mann von ungefáhr fünfunddreiíSig Jahren, liebenswürdig und anmutig um sie in der freundschaftlichsten Weise herunv schwánzelte, begann sie ihm ein freundliches Gesicht zu machen. Infolgedessen ging der Arzt, froh über die MaíSen, sehr oft an ihrem Hause vorbei, sie zeigte sich ihm immer freundlich und verliebte sich endlich in ihn. Wie nun so eins das andere liebte, ersehnten beide nichts brennender, als sich zusammenzu-
Termékadatok
Cím: Die Florentinischen Nächte [antikvár]
Szerző: Guy de Maupassant
Kiadó: Verlag Karl Müller
Kötés: Fűzött keménykötés
Méret: 120 mm x 190 mm
Guy de Maupassant művei
Bolti készlet  
Vélemény:
Minden jog fenntartva © 1999-2019 Líra Könyv Zrt.
A weblapon található információk közzétételéhez, másolásához a működtetők írásbeli beleegyezése szükséges.
Powered by ERBA 96. Minden jog fenntartva.
mobil nézet