kategória
szerző
cím
sorozat
kiadó
ISBN
évszám
ár
-
leírás
Előrendelhető
A mezők bármelyike illeszkedjen
A mezők mind illeszkedjen
Líra törzsvásárlónak további kedvezmények>
 
 
Ingyenes szállítás 10.000 Ft felett


Stahldraht seine Herstellung und Eigenschaften [antikvár]

Professor Dr. Ing. Anton Pomp

Antikvár
 
Die Stahleisen-Bücher Als Adolf Ledebur, der Altmeister des Eisenhüttenwesens, im Jahre 1884 sein klassisches Handbuch der Eisenhüttenkunde zum erstenmal herausgab, konnte er diesen ganzen Wissensbereich in einem einzigen Band darstellen und trotzdem jedes der damals bekannten Fachgebiete...
online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
22400 Ft
Szállítás: 3-7 munkanap
Személyes ajánlatunk Önnek

Stahlrohr-Handbuch [antikvár]

Dr.-Ing. F. H. Stradtmann

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
12000 Ft

Technische Messungen bei Maschinenuntersuchungen und zur Betriebskontrolle [antikvár]

Professor Dr.-Ing. A. Gramberg

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
6480 Ft

Starkstromfreileitungen [antikvár]

Dipl.-Ing. G. Großpetzsch

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
15000 Ft

Bergwerksventilatoren [antikvár]

Dr.-Ing. Gert Jungnitz

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
8280 Ft

Das physikalische Rüstzeug des Ingenieurs [antikvár]

Dr.-Ing. Alexander Franke, Dr.-Ing. habil Werner Zeller

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
6100 Ft

Handbuch für den Rohrleitungsbau [antikvár]

Ing. Günter Anton, Ing. Klaus Dietze, Ing. Reinhard Jost, Ing. Richard Fröhlich, Ing. Rudolf Döring, Ing. Rudolf Held

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
7840 Ft

Handbuch für den Rohrleitungsbau [antikvár]

Ing. Günter Anton, Ing. Klaus Dietze, Ing. Reinhard Jost, Ing. Richard Fröhlich, Ing. Rudolf Döring, Ing. Rudolf Held

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
7840 Ft

Die Messwandler [antikvár]

Dr. J. Goldstein, Dipl.-Ing.

online ár: Webáruházunkban a termékek mellett feltüntetett fekete színű online ár csak internetes megrendelés esetén érvényes.
9600 Ft
Részletesen erről a termékről
Bővebb ismertető
Die Stahleisen-Bücher Als Adolf Ledebur, der Altmeister des Eisenhüttenwesens, im Jahre 1884 sein klassisches Handbuch der Eisenhüttenkunde zum erstenmal herausgab, konnte er diesen ganzen Wissensbereich in einem einzigen Band darstellen und trotzdem jedes der damals bekannten Fachgebiete er- schöpfend behandeln. Sechs Jahrzehnte sind inzwischen verstrichen; die Eisenhüttenkunde hat ebenso wie die Erzeugung eine kaum geahnte Erweiterung erfahren. Immer wieder wurden dem Stahl neue Anwendungsgebiete und -möglichkeiten erschlossen, immer mehr wurden zugleich auch die Ansprüche an die Güte und die wechselnden Eigenschaften des Stahles erhöht. Trotz dieser steilen Aufwärtsentwicklung sind unsere Kenntnisse über die Erzeugungsverfahren und die Wege zur Verbesserung ihrer Wirtschaft- lichkeit ebensowenig abgeschlossen wie die zur weiteren Steigerung der Güte der Erzeugnisse und der Vermehrung ihrer Anwendungsbereiche; unzählige Forschungsarbeiten in staatlichen und privaten wissenschaftlichen Instituten, in Forschungsanstalten und Laboratorien der Werke, dann aber auch die praktischen Erfahrungen in den Betrieben der Erzeuger und Verbraucher bringen immer neue Erkenntnisse und Anregungen und sichern so die stetige Weiterentwicklung und den Fortschritt. Helfer hierbei sollen die Stahleisen-Bücher sein, zu denen dieser Band gehört*). Sie sollen in zwangloser Reihenfolge Einzeldarstellungen des Gesamtgebietes der Erzeugung, Ver- arbeitung und Verwendung von Eisen und Stahl unter Einschluß der Grenz- gebiete geben. Die Vorzüge dieser losen Buchreihe sind Beweglichkeit und Anpassungsfähigkeit; Bände über Gebiete, für deren Behandlung ein vor- dringliches Bedürfnis besteht, können bevorzugt herausgebracht, Bände, deren Inhalt veraltet ist, durch Neuauflage den Fortschritten der Technik angepaßt werden. Mit dem Wachsen der Buchreihe wird jedem Fachmann die Schaffung einer lebendigen, stets zeitgemäßen Handbücherei für das *) Eine Aufstellung der bereits erschienenen Bände ist am Schluß des Buches angefügt. Vorwort zur ersten Auflage Das Stahldrahtziehen und die damit in Zusammenhang stehenden Ar- beitsverfahren, wie Beizen, Glühen, Patentieren, Härten u. dgl., sind lange Zeit vor dem Einblick Fremder ängstlich behütet worden, und auch heute noch gibt es in der Drahtverfeinerungsindustrie Werke, die Besuchern die Besichtigung ihrer Stahldrahtpatentieranlage nicht gestatten, obwohl seit der Erfindung dieses für die Stahldrahtverfeinerung so bedeutungsvollen Wärmebehandlungsverfahrens inzwischen über 60 Jahre vergangen sind und in zahlreichen Veröffentlichungen sich eingehende Schilderungen über deren Durchführung und zu erzielende Ergebnisse finden. Auf dem Gebiete der Kalt Verformung im allgemeinen und dem des Drahtziehens im besonderen ist in den letzten beiden Jahrzehnten eine Fülle wissenschaftlicher Erkenntnisse gesammelt worden, deren Nutzbar- machung für die Praxis allen in der Drahtindustrie Tätigen dringend emp- fohlen werden kann. Darum ist in dem vorliegenden Buche neben dem rein Handwerklichen auch den wissenschaftlichen Grundlagen der ver- schiedenen Arbeitsverfahren in der Stahldrahtverfeinerung und den dabei eintretenden Änderungen der Eigenschaften des Werkstoffes ein breiter Raum gewidmet. Das Schrifttums Verzeichnis am Schluß des Buches, auf das sich die Zahlenhinweise im Text beziehen, soll dem Leser zu weiterem Studium Anregung geben. Allen Firmen, die mich bei der Abfassung dieses Buches durch Über- lassung von Unterlagen bereitwilligst unterstützt haben, sei auch an dieser Stelle bestens gedankt. Besonderen Dank schulde ich den Herren Dr.-Ing. Heinz Höhle und Dr.-Ing. Wilhelm Püngel, die die Handschrift ein- gehend durchgesehen und mir manche wertvollen Hinweise gegeben haben. Düsseldorf, Januar 1941. Anton Pomp Vorwort zur zweiten Auflage In dem Jahrzehnt seit dem Erscheinen der ersten Auflage des Buches „Stahldraht" sind im Drahtgewerbe beachtliehe Fortschritte sowohl in der maschinenmäßigen Ausrüstung der Ziehereien als auch in der Durchfüh- rung der Arbeitsverfahren erzielt worden, so zum Beispiel das mechani- sche Entzundern des Walzdrahtes und Verbesserungen in der baulichen Gestaltung der Drahtziehmaschinen und Ziehbänke, insbesondere im Hin- blick auf die Steigerung der Ziehgeschwindigkeit und die Wirkung eines Gegenzuges. Ferner sind unsere Erkenntnisse auf dem Gebiet der Draht- ziehschmiermittel und Sehmiermittelträger sowie über die Ausgestaltung der Ziehsteine erweitert und vertieft worden. Neuzeitliche Geräte zum Prüfen der Ziehholform sind entwickelt und Verbesserungen in den Beiz-, Glüh-, Patentier- und Verzinkungsanlagen erzielt worden. Dieser Entwick- lung im Drahtgewerbe ist bei der Neubearbeitung durch Ergänzung und Erweiterung der betreffenden Buchabschnitte auf den heutigen Stand unter Beibehaltung der bisherigen Gliederung Rechnung getragen. Ein Teil dieser Fortschritte und Erkenntnisse ist der verdienstvollen und uneigennützigen Gemeinschaftsarbeit der Mitglieder des im Jahre 1940 gegründeten „Ausschusses für Drahtverarbeitung" des Vereins Deutscher Eisenhüttenleute zu verdanken. Das Schrifttumsverzeichnis ist bis zum Ende des Jahres 1951 ergänzt worden. Bei der Fülle der Veröffentlichungen auf diesem Fachgebiet konn- ten nur die wichtigeren Schrifttumshinweise, insgesamt 479, neu aufge- nommen werden. Daß das Buch auch im Ausland Anklang gefunden hat, beweist eine kürzlich erschienene Ausgabe in italienischer Sprache. Schließlich ist es mir eine angenehme Pflicht, den Firmen, die mich bei der Abfassung der 2. Auflage durch Überlassung von Unterlagen bereit- willigst unterstützt haben, auch an dieser Stelle bestens zu danken. Aachen, Dezember 1952 Anton Pomp
Termékadatok
Cím: Stahldraht seine Herstellung und Eigenschaften [antikvár]
Szerző: Professor Dr. Ing. Anton Pomp
Kiadó: Verlag Stahleisen M. B. H.
Kötés: Fűzött keménykötés
Méret: 170 mm x 230 mm
Professor Dr. Ing. Anton Pomp művei
Bolti készlet  
Vélemény:
Minden jog fenntartva © 1999-2019 Líra Könyv Zrt.
A weblapon található információk közzétételéhez, másolásához a működtetők írásbeli beleegyezése szükséges.
Powered by ERBA 96. Minden jog fenntartva.
mobil nézet